Fotoworkshop Naturpark Schwalm-Nette

Naturpark Schwalm-Nette Fotoschule
Wasserblicke, Naturpark Schwalm-Nette, Fotoworkshop Natur- und Landschaftsfotografie
foto: U. Schmid | www.fotoarchiv-niederrhein.de

Workshopreihe – Niederrheinische Landschaften, Sehen lernen
Fotoschule Naturfotografie – Naturpark Schwalm-Nette

Das Landschaftsbild auf diesen spannenden Fototouren im Naturpark Schwalm-Nette ist geprägt von Flussniederungen mit Wiesen, urigen Kopfweiden, Seen und Wasserlandschaften, stillen Sumpf- und Moorgebieten sowie Wald- und Heidelandschaften.

– Lernen Sie die Wirkung von Farben und Licht zu erkennen.
– Die richtige Auswahl des Standpunktes
– Perspektivische Effekte verschiedener Brennweiten
– Bewusste Bildgestaltung

Die Workshops Natur- und Landschaftsfotografie werden als vielfältig, abwechslungsreiches Naturerlebnis durchgeführt. Fragen zur Fotografie werden nach Teilnehmerwünschen erläutert. Die Motivwahl sowie die umfangreichen gestalterischen Möglichkeiten in der Landschafts-Fotografie werden ausführlich besprochen. Fotografisch gibt es im Naturpark Schwalm-Nette viel zu entdecken.

Der Dozent dieser Fotokurse ist erfahrener Natur- und Landschaftsfotograf am Niederrhein und zeichnet sich durch hervorragende Ortskenntnisse aus. Die interessanten Fotostrecken finden an verschiedenen Locations im Naturpark Schwalm-Nette statt.

Naturpark Maas-Schwalm-Nette Fotokurs
Naturerlebnis Fotoworkshop Landschaftsfotografie – Naturpark Schwalm-Nette

Fotowanderung am De Wittsee in Leuth, mit seinen offenen Wasserflächen, natürlichen Uferzonen und der bunten Tierwelt. Neben vielen typischen Landschaftsbildern gibt es hier Haubentaucher, Graureiher, Kormorane, Wildgänse und viele andere Tierarten zu fotografieren.

Fotoexkursion durch das Moor- und Wacholder-Heide-Naturschutzgebiet Elmpter Schwalmbruch. Hier findet sich die größte Wachholderheide am linksrheinischen Niederrhein. Entlang der Schwalm führen uns die Pfade durch urige Erlenbruchwälder und an Gewässern voller Leben vorbei. Der Ziegenmelker hat hier in der offenen Landschaft der Heide seinen Lebensraum.

Naturpark Schwalm Nette - NSG Heidemoore
Biotop Heidemoor – Libelle – Glänzende Binsenjungfer (Lestes dryas)

Die reizvolle Heide im Nationalpark De Meinweg bietet naturgegeben unendlich viele Motive und ist auch unter anderem auch der Lebensraum der Kreuzotter und anderer Reptilien. Auf der spannenden Fotowanderung durch die ausgedehnte Natur in der Herkenbosscherheide gehören die charakteristischen und unterschiedlichen Landschaftsszenen zu unseren Fotomotiven. Die Uferzonen der Moorseen und Tümpel sind das Habitat verschiedener Libellenarten die unter Artenschutz stehen.

Natur erleben und fotografieren auf dem Fotowalk durch die Heide- und Moorlandschaft am Galgenveen, die zwischen den Kiefernbäumen des Grenzwaldes liegt. Die Binnendünen im Naturschutzgebiet Heidemoore, mit der charakteristischen Vegetation und Fauna, sind das Ziel unserer Wanderung.

Workshops Naturfotografie – Tipps zur Fotoausrüstung
Spiegelreflexkamera – digital oder analog
Stabiles Stativ, Einbein- oder Dreibeinstativ
Stabile Fototasche oder Fotorucksack, Regenschutz
Weitwinkel- und Normalobjektive sowie mittlere Teleobjektive 80mm – 200mm
Makroobjektive o. Zubehör wie Zwischenringe, Nahlinsen
Blitzgerät
Teleobjektive über 200mm für die Tierfotografie

[ * Angaben d. Brennweiten KB- / Vollformat äquivalente Brennweite ]

Für die Erkundungstouren müssen die Teilnehmer unbedingt festes Schuhwerk und der Witterung entsprechende Kleidung tragen. Gute körperliche Konstitution für Fußmärsche ist Voraussetzung für die Teilnahme.