ACTA ad Acta..? Freiheit statt ACTA..?

ACTA Urheberrechtsabkommen DEMO Foto
Anti-Acta – Demonstranten protestieren gegen das umstrittene ACTA-Abkommen in Düsseldorf
fotos: Joshua Preuss | www.photoshotz.de

Was ist denn nun ACTA wirklich..? ..und was ist ACTA nicht..?

ACTA in aller Munde. überall hört und liest man davon, doch viele werden wohl eventuell nicht wissen, was ACTA eigentlich ist! ACTA – Die neue Gefahr fürs das Internet..? Was ist denn nun ACTA wirklich..? ..und was ist ACTA nicht..? Eine Sammlung von interessanten Links zu diesem Thema, welches zur Zeit Kontrovers, mit abenteuerlichen Thesen diskutiert wird.

Von ACTA habe ich das erste mal durch eine email erfahren. Kurz und knapp empfahl mir ein Freund eine Webseite um die dortige Petition zu unterzeichnen, gegen die Ratifizierung des Anti-Counterfeiting Trade Agreement ( ACTA ).

[promo]

ACTA: Die neue Gefahr fürs Netz, stand dort in dicken Lettern zu lesen. Was mich aber wirklich nachdenklich machte war, das ich auf der Seite eigentlich so gut wie keine Informationen darüber nachlesen konnte was ACTA denn eigentlich wirklich sein sollte. Ich bin der Meinung eine Seite die ihre Leser dazu auffordert eine Petition im Internet zu unterstützen, sollte auch die Informationen dazu ins Netz stellen um was es eigentlich genau geht.

Tipp >> WordPress Workshop – Eigenen Fotoblog erstellen – VHS Kurs

Also machte ich das was jeder erstmal machen sollte bevor er solch eine Petition unterzeichnet, sich erstmal Informationen zu beschaffen über dieses Thema. Meine Anfrage bei verschiedenen Suchmaschinen förderte dann auch schnell solche schlimmen Begriffe wie – Content Mafia, Ende des freien Internet, totale Überwachung, Angriff auf die freie Meinungsäusserung, Geheime Verhandlungen, Big Brother is watching you – auf meinen Monitor. Das sind natürlich Dinge die uns wirklich aufhorchen lassen und mich als Rechteinhaber von urheberrechlich geschützten Werken dazu veranlasst haben sich mit dem Thema noch eingehender zu befassen.

Ich schreibe hier nicht für oder gegen ACTA, das liegt mir fern. Ich stelle euch einfach ein paar interessante Links zur Verfügüng auf welche Webseiten ich während meiner Recherchen gelandet bin. Es wird wahrscheinlich wie so oft im Leben, jede Sache hat zwei oder gar mehrere Seiten. Das heisst, die Gegner oder auch die Befürworter von ACTA werden zutreffende Argumente haben.

Tipp >> Fototour Ruhrgebiet – Zwischen Kunst und Wildnis

Ob ACTA eine Gefahr ist für die Freiheit des Internet möchte ich nicht beurteilen. Allerdings sehe ich eine echte Gefahr darin das jedermann in das Internet auch bewusst falsche Informationen und Unwahrheiten einstellen kann, die allzu oft unkritisch von vielen ganz einfach übernommen und weiterverbreitet werden. Wenn wir uns das Internet genau anschauen dürften sich tausendfach Muster dafür finden. Die ACTA-Diskussionen sind auch ein treffendes Beispiel dafür wie absurde, manipulative Verschwörungstheorien und andere Horrorszenarien verbreitet werden und ACTA ist leider auch kein Einzefall.

Als Urheber trete ich allerdings auf jeden Fall für den internationalen Schutz von urheberrechtlich geschützen Werken ein sowie den Ausbau und die Schaffung von gesetzlichen Grundlagen zur Durchsetzung von möglichen Ansprüchen gegen Rechtsverletzer.

Schreibe einen Kommentar