WordPress – Das Praxisbuch

Wordpress Deutschland Buch VHS Kurs
Wordpress – Praxisbuch
foto: mitp-Verlag

Professionell Bloggen mit WordPress

WordPress ist eines der erfolgreichsten kostenlosen Weblog-Systeme in Deutschland. Ausschlaggebend dafür sind besonders die Benutzerfreundlichkeit und die unzähligen Möglichkeiten, den eigenen Blog durch z.B. Plugins und Themes individuell zu gestalten.

Mit „Wordpress – Das Praxisbuch“ spricht der mitp-Verlag nun schon in der 4. Auflage die Nutzer an, die schon erste Erfahrungen mit WordPress oder anderen Weblog-Systemen gesammelt haben, wie freischaffende Journalisten, Fotografen und Texter, Suchmaschinenoptimierer, Agenturen, Vereine und sonstige Einrichtungen und Selbstständige oder Hobbyisten.

Neben einer gründlichen Einführung in die Arbeit mit WordPress geht es insbesondere um Erweiterung und Tuning des Systems, den Umgang mit Themes und den Einsatz von WordPress als Content-Management-System (CMS), so dass der Leser in der Lage ist, professionelle Weblogs zu betreiben und eigene Themes zu erstellen. Viele nützliche Tipps und Tricks für die tägliche Praxis runden das Buch ab.

VHS Fotoschule Anmeldung Termin Workshop
Nächste Fototour Wildgänse Niederrhein
Das faszinierende Schauspiel der arktischen Wildvögel. Ein intensives Naturerlebnis für fotobegeisterte Naturfreunde. Emotionen pur sind in der winterlichen Landschaftskulisse am Niederrhein garantiert... Zur Anmeldung

Tipp >> Workshop – Fotoblog erstellen – VHS Kurs

Auf der Buch-CD sind WordPress, Plugins, Themes, Beispielmaterialien aus dem Buch und zusätzliche Programme enthalten.

Für alle, die tiefer in WordPress einsteigen und die umfangreichen Möglichkeiten dieses Systems kennenlernen möchten, ist diese Buchempfehlung. Der Autor Vladimir Simovic, Webworker und WordPress Spezialist [ www.perun.net ], zeigt in diesem Praxisbuch mit vielen fundierten Tipps, wie man seinen persönlichen Blog indivudell gestaltet und ausbaut.

Für Fragen rund um WordPress, Social Media, FlickR, Twitter, Sicherheit, Back Up, Sitemap, Plugins oder Themes hat der Leser hiermit ein umfangreiches Lese- und Nachschlagewerk.